Straßburg

Initiative gegen das Leid der Tiere

Heute stimmt das EU-Parlament über strengere Vorschriften bei Tiertransporten ab. Uneinigkeit herrscht über ein Verbot der Ausfuhr lebender Tiere in Drittländer.

Von Andreas Lieb

Schweine, Schafe, Rinder, Pferde, Hühner – fast 1,5 Milliarden Tiere werden jährlich innerhalb der EU und darüber hinaus von einem Ort zum anderen transportiert – vorwiegend ihrem nahen Ende in einem Schlachthof entgegen. Für die Tiere bedeutet das nicht nur Stress, sie sind auf der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.