„Unmenschlicher“ Umgang mit Jugendlichen

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte rügt Paris und Athen: „Unmenschlich und entwürdigend“ sei der Umgang mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen. Ein 12-jähriger Afghane wurde in Calais seinem Schicksal überlassen. Ein zweites Urteil rügte die Inhaftierung von neun minderjährigen Mi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area