Ausschreitungen

Mehr als 180 Verletzte gab es bei heftigen Protesten in Algerien gegen eine mögliche fünfte Amtszeit von Staatspräsident Abd al-Aziz Bouteflika (82). Zehntausende gingen allein in der Hauptstadt Algier auf die Straße.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.