Portugal solidarisch

Portugal hat sich bereit erklärt, bis zu 1000 asylberechtigte Flüchtlinge aufzunehmen, die sich in Griechenland aufhalten. Dazu wurde diese Woche ein bilaterales Abkommen unterzeichnet. Auf den griechischen Inseln der östlichen Ägäis befinden sich rund 15.300 Flüchtlinge.

Vor allem auf der Insel Samo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area