Junger Iraker gesteht Tötung von Susanna

„Es wurde vor meinen Augen schwarz, dann kam es zu diesem Ereignis“: So gestand der Iraker Ali B., 22-jähriger Angeklagter vor dem Wiesbadener Landgericht, im Mordprozess um den gewaltsamen Tod der Schülerin Susanna, das Mädchen umgebracht zu haben. Laut Anklage hat er in der Nacht auf den 23. Mai 2

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.