Kalifornien setzt Hinrichtungen aus

In Kalifornien werden alle Hinrichtungen ausgesetzt, Gouverneur Gavin Newsom kündigte ein entsprechendes Moratorium an. „Das absichtliche Töten einer anderen Person ist falsch“, erklärte er. Als Gouverneur werde er Exekutionen nicht zulassen. In 20 der 50 US-Bundesstaaten ist die Todesstrafe bereits

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area