US-Luftfahrtbehörde unter Druck

Nach den beiden Abstürzen von Flugzeugen des Typs Boeing 737 Max 8 mit insgesamt 346 Todesopfern gerät die US-Luftfahrtbehörde FAA wegen ihrer Zertifizierungspraktiken ins Visier. Wegen Budgetkürzungen und stetig zunehmenden Luftverkehrs habe die FAA immer mehr Prüfprozesse ausgelagert, berichteten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area