Sarah Wiener verteidigt Subventionen

TV-Köchin Sarah Wiener, die bei der EU-Wahl für die Grünen antritt, verteidigt ihren Agrarbetrieb in Deutschland, an dem sie 20 Prozent hält und der im Vorjahr 317.000 Euro an EU-Geldern erhielt. Sie sieht keinen Widerspruch zur Forderung, Agrarsubventionen abzuschaffen. „Wir haben eine Landwirtscha

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area