Eine Stadt kämpft sich aus den Trümmern

REPORTAGE: Vor zehn Jahren wurde das italienische L’Aquila von einem schweren Erdbeben zerstört. Langsam kehrt das Leben zurück. Von Julius Müller-Meiningen aus L’Aquila

Cristina Maruccis Welt ist wieder in Ordnung. Die Einbauküche glänzt, lachsfarben strahlen die Wände der renovierten Eigentumswohnung. Gästen werden selbst gebackene Kekse angeboten. Es herrscht die Ordnung, wie Marucci sie liebt. Die Familie ist beisammen, Vater, Mutter und die beiden Töchter Sara

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area