Präsident al-Baschir gestürzt

Streitkräfte des Sudans haben den islamistischen Präsidenten Umar al-Baschir nach fast 30 Jahren an der Macht abgesetzt. Neuer starker Mann ist der bisherige Vizepräsident und Verteidigungsminister Awad Ibn Auf. Massenproteste und schließlich ein Militärputsch konnten einen der letzten Langzeitmacht

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area