Ganze Verwüstung wird sichtbar

Im südostafrikanischen Zyklongebiet fehlt es an allem.

Vier Wochen ist es her, dass Zyklon „Idai“ über Südostafrika zog und apokalyptische Überschwemmungen mit sich brachte. Erst nach und nach mit dem Abfließen des Wassers werden die immensen Schäden sichtbar. Dabei dürfte der Zyklon weit mehr zerstört und Menschenleben genommen haben als befürchtet. Et

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area