US-Suchtkrise: Erste Prozesse

Ex-Pharma-Managern droht wegen Opioid-Vertrieb Haft.

Sie sollen inmitten der Schmerzmittel-Suchtkrise in den USA verdächtige Opioid-Bestellungen nicht bei den Behörden gemeldet haben – nun wurde gegen zwei ehemalige Pharma-Manager ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Es ist laut New Yorker Staatsanwaltschaft das erste Mal, dass die US-Justiz im Zusam

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area