Macrons Pläne

Seit fünf Monaten versetzen die Sozialproteste der Gelbwesten Frankreich in Aufruhr. Präsident Emmanuel Macron will trotzdem an seiner Reformpolitik festhalten. In einer großen Rede kündigte er am Donnerstagabend aber Zugeständnisse an, darunter erleichterte Referenden, mehr Bürgerbeteiligung, Dezen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.