„Es sieht aus wie in einem Kriegsgebiet“

Mosambik wurde binnen weniger Wochen erneut von einem Zyklon getroffen. Caritas- Nothelfer: „Die Katastrophe beginnt nun erst.“

Von Thomas Macher

Die Dächer wurden von den Häusern gefegt, die Straßen unter Sand und Schlamm begraben und den Menschen fehlt es an allem; besonders an Wasser und Essen: „Der Sturm hat alles weggerissen. Es sieht hier aus wie in einem Kriegsgebiet, kein Haus wurde verschont“, sagt Katastrophenhelfer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area