Harari: „Sich lebenslang neu erfinden“

Der israelische Universalhistoriker Yuval Noah Harari hält Veränderungswillen für die zentrale Überlebensfrage. Facebook sei der größte Missbrauch der Ressource Aufmerksamkeit.

Von Hubert Patterer

Saal Metternich, das hatte was. Yuval Noah Harari, gefeierter Popstar unter den Historikern, setzt in seinen Büchern den Menschen mit manipulierbaren Tieren gleich, mit gefügig gemachten Wesen, domestizierten Datenträgern, die empathiefrei produktiv sind. „Supermenschen“ nennt er

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.