Staatsanwälte gegen Trump

Vorwurf Justizbehinderung. Nur sein Amt schütze ihn.

Rund 500 ehemalige Staatsanwälte gehen auf US-Präsident Donald Trump los und werfen ihm Justizbehinderung vor. Die Belege im Bericht von Sonderermittler Robert Mueller, dass Trump die Russlandermittlungen sabotierte, seien „überwältigend“. Das schrieben die Staatsanwälte in einem offenen Brief. Die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area