Der Ruf nach einem Generationswechsel

Sanfte Absichtserklärungen, harte Streitfälle beim „Zukunftsgipfel“ der EU.

Von Andreas Lieb, Sibiu

Es war der Gipfel der salbungsvollen Worte. „Die Welt schläft nicht“, mahnte Angela Merkel. „Wir werden liefern, wo es am meisten von Bedeutung ist. Europa wird weiter groß in großen Fragen sein“, heißt es in der gemeinsamen Erklärung. Dort steht auch der Satz: „Wir bleiben ge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.