Fragen im Armbrustfall

Identitäten der Toten klar – Tathergang teils offen.

Die Obduktion der Leichen aus Passau ergab, dass der 53-Jährige und die 33-Jährige, die Hand in Hand in einem Bett lagen, jeweils durch einen Schuss getötet worden waren. Bei einer 30-Jährigen, die in dem Zimmer auf dem Boden lag, sei ebenfalls ein Schuss tödlich gewesen. Alles deute darauf hin, das

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area