Besançon

Arzt in 17 Fällen verdächtig

Mediziner soll Patenten vergiftet haben.

In Frankreich sind gegen einen Anästhesisten, gegen den bereits ein Ermittlungsverfahren wegen der Vergiftung von Patienten läuft, weitere Vorwürfe erhoben worden. Der Arzt sei verdächtig, in 17 Fällen nicht korrekt gearbeitet zu haben, sagte der Staatsanwalt der ostfranzösischen Stadt Besançon, Eti

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area