Teurer die Saiten nie klangen

David Gilmour von Pink Floyd trennte sich für den guten Zweck von 120 seiner Gitarren – mit dem Erlös von 21,5 Millionen Dollar. Die legendärste von allen brachte alleine vier Millionen Dollar ein.

Von Thomas Golser

Über volle acht Stunden boten und überboten sich betuchte Fans aus 66 Ländern, dann vermeldete das berühmte Auktionshaus Christie’s in New York die sagenhafte Summe: 21,5 Millionen Dollar (umgerechnet etwa 18,6 Millionen Euro) für 120 ausgesuchte Gitarren. Nicht irgendwelche Sechs-

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.