Der Streit ist noch lange nicht eingebremst

Tirol und Deutschland müssen Konflikt um sektorale Fahrverbote nun zusammen lösen, mahnt die EU. Platter bleibt unbeirrt, schon bald könnten weitere Fahrverbote kommen.

Ein Disput zieht weite Kreise: Die EU-Kommission hat Österreich und Deutschland offiziell aufgerufen, den voll entbrannten Streit um Fahrverbote in Tirol einvernehmlich zu lösen. Einen Tag nach dem Besuch des Tiroler Landeshauptmanns Günther Platter (ÖVP) bei EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Junc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.