Erdoğan feuert Chef der türkischen Notenbank

Streit über Zinspolitik: Murat Çetinkaya musste seinen Posten über Nacht räumen.

Der türkische Zentralbankchef Murat Çetinkaya wurde nach Differenzen mit der Regierung über die Zinspolitik seines Postens enthoben. Nachfolger sei sein bisheriger Stellvertreter Murat Uysal, heißt es in einem präsidialen Dekret, das am Samstag veröffentlicht wurde. Ein Grund für die Abberufung wurd

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area