Arbeiter getötet

Ein Arbeiter ist am Donnerstag in der Früh bei einem Einsturz eines Stiegenhaus-Rohbaus in Wien-Floridsdorf gestorben. Die Berufsfeuerwehr barg den von Stahlbeton-Teilen verschütteten Mann, er verstarb aber noch an Ort und Stelle, sagte ein Sprecher der APA. Andere Bauarbeiter wurden nicht verletzt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.