Erderwärmung lässt Angebot an Nahrung sinken

Abholzung und Klimawandel führen zu Mangel an fruchtbaren Böden. Forscher des IPCC warnen: „Wir können nicht so weitermachen.“

Von Günter Pilch

Die Zahlen sind schwindelerregend hoch: Allein im heurigen Juli hat Brasilien laut den Daten des Weltraumforschungsinstituts INPE 2254 Quadratkilometer an Regenwaldfläche abgeholzt. Das entspricht fast der Ausdehnung Vorarlbergs und ist eine Steigerung um mehr als das Dreifache im Ve

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area