Viele Ungereimtheiten im Fall Epstein

Die beiden Wärter, die den Milliardär Jeffrey Epstein (66) in seiner Gefängniszelle in New York in seiner Todesnacht beaufsichtigen sollten, haben laut der „New York Times“ während der Arbeit geschlafen, statt regelmäßig nach dem Inhaftierten zu sehen. Epstein nahm sich mutmaßlich in dieser Zeit der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area