Macron zu Brexit: „Neu verhandelt wird nicht“

Britischer Premier Johnson zeigte sich nach Frankreich-Besuch dennoch optimistisch.

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat dem britischen Premierminister Boris Johnson bei einem Treffen in Paris in der Brexit-Debatte klare Grenzen aufgezeigt. Die Zeit reiche nicht mehr, um eine vollkommen neue Scheidungsvereinbarung zwischen der EU und Großbritannien auszuhandeln, sagte Macron g

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area