London

Opposition geeint gegen ­einen No-Deal-Brexit

Parteien wollen verhindern, dass Johnson No-Deal-Brexit notfalls auch mit undemokratischen Mitteln durchsetzt.

Vertreter der britischen Opposition haben sich zu einer Zusammenarbeit gegen einen Brexit ohne Abkommen entschlossen. Mit einer Erklärung am Dienstag forderten die Abgeordneten Premierminister Boris Johnson heraus, der versprochen hat, am 31. Oktober mit oder ohne Abkommen aus der Europäischen Union

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area