„Dorian“: Florida im Ausnahmezustand

Hurrikan „Dorian“ hält den Osten der USA in Atem: Die nördlichen Bahamas traf er voll, nun könnten auch Florida großflächige Verwüstungen drohen.

Hurrikan „Dorian“ dürfte Prognosen zufolge nicht unmittelbar auf Florida an der Ostküste der USA treffen, für Verwüstungen dürfte er trotzdem sorgen: Auf seinem Weg nach Norden soll er so nahe an der Küste vorbeiziehen, dass Sturmfluten, zerstörerische Winde, Starkregen und Überschwemmungen drohten.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area