Gebührenfür dasProbieren

Aufregung in Italien: Immer mehr Händler wollen Geld, wenn etwa Schuhe anprobiert, nicht aber im Geschäft gekauft werden.

Junge Italiener nutzen Einkaufszentren nicht nur, um sich die Zeit mit sehnsüchtigen Blicken in Fensterläden zu vertreiben. Immer mehr Kunden probieren in Geschäften Produkte wie Schuhe und Kleidung an, die sie anschließend aber nicht kaufen, sondern billiger im Internet erwerben. Die Händler vor Or

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area