Trost für die Ärmsten

Papst Franziskus feierte im krisengebeutelten ostafrikanischen Land Mosambik mit Zehntausenden Gläubigen eine Messe. Zuvor hatte er eine HIV-Klinik besucht, 2,2 Millionen Menschen in dem Land sind HIV-positiv. Die Kirche lehnt weiter jede Form der Empfängnisverhütung ab. AP

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area