Vatikanstadt

Laboratorium für die Weltkirche

Papst Franziskus 2018 bei einer Begegnung mit Vertretern der indigenen Bevölkerung Amazoniens. Vincenzo Pinto

Papst Franziskus 2018 bei einer Begegnung mit Vertretern der indigenen Bevölkerung Amazoniens.

 Vincenzo Pinto

Heute beginnt im Vatikan die mit großer Spannung erwartete Amazonien-Synode. Dabei wird die Kirche über ihre eigene Zukunft debattieren.

Es ist eine einzigartige Konferenz, die das Antlitz der Katholischen Kirche verändern könnte. Knapp 280 Bischöfe, Beobachter und Experten kommen in Rom für drei Wochen zusammen, um sich einer Region zu widmen, die bisher kaum eine Rolle in den Überlegungen der kirchlichen Hierarchie spielte und erst

Artikel 29 von 120
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area