Rebell greift nach Macht

Im Kosovo weht nach der Wahl ein neuer Wind.

Im fünften Wahlanlauf hat es Kosovos ewiger Rebell Albin Kurti geschafft – und greift nach der Macht: Nach dem knappen Sieg seiner linksnationalistischen Vetëvendosje (LVV), die aus den vorgezogenen Parlamentswahlen am Sonntag laut dem vorläufigen Endergebnis mit 25,6 Prozent als stärkste Kraft herv

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area