Vereint gegen den langen Arm des Iran

Bei Massenprotesten im Irak und im Libanon werden scharfe antiiranische Töne angeschlagen. Teherans Machtpräsenz stützt sich auf Paramilitär und Hisbollah.

Raus aus dem Irak – Bagdad soll frei sein“, skandierten die Demonstranten. Junge Iraker verbrennen in den Straßen iranische Flaggen. Videos kursieren, auf denen Plakate von Revolutionsführer Ali Chamenei mit Schuhen traktiert werden, im Nahen Osten eine schwere Beleidigung. Andere durchkreuzten mit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.