International

Freiwillige helfen im Urlaub Flüchtlingen

02.08.2020 • 12:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
TOPSHOT-GREECE-HEALTH-VIRUS
TOPSHOT-GREECE-HEALTH-VIRUS (c) APA/AFP

San’t Egidio bietet “alternativen Urlaub” auf der Flüchtlingsinsel Lesbos an.

150 Freiwillige wollen nach Angaben der katholischen Gemeinschaft Sant’Egidio einen “alternativen Urlaub” auf Lesbos verbringen. Wie die Gemeinschaft laut Kathpress am Samstag in Rom mitteilte, werden die aus mehreren Ländern kommenden Helfer in Gruppen verteilt abwechselnd auf der griechischen Insel bei der Versorgung und Betreuung von Flüchtlingen helfen.

Derzeit hielten sich dort 15.900 Flüchtlinge und Migranten auf, darunter zahlreiche unbegleitete Minderjährige. Ihre Zahl habe sich binnen eines Jahres verdoppelt, so die Gemeinschaft. Die Freiwilligen sollen unter anderem in zwei Verpflegungsküchen arbeiten sowie Englischkurse anbieten.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.