Nordkorea baute staatliches Drogenlabor

International / 11.10.2021 • 20:55 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Mit dem Drogengeld wird nicht etwa die Hungersnot im Land gelindert - es hält das Luxusleben von Diktator Kim aufrecht
Mit dem Drogengeld wird nicht etwa die Hungersnot im Land gelindert – es hält das Luxusleben von Diktator Kim aufrecht (c) Gorodenkoff – stock.adobe.com (Gorodenkoff Productions OU)

Eine weitere Einnahmequelle seien illegale Waffenverkäufe.