International

Boyband BTS kündigt ein neues Album an

18.04.2022 • 18:09 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Von Südkorea aus die Popcharts weltweit erobert: BTS
Von Südkorea aus die Popcharts weltweit erobert: BTS AP

Die Fans der Boygroup können sich auf den 10. Juni freuen.

Die südkoreanische Boyband BTS hat mit dem Slogan “We Are Bulletproof” für den 10. Juni 2022 Neuigkeiten angekündigt. Die populäre Boygroup postete auf Twitter ein Schwarz-Weiß-Video von Auftritten der sieben Sänger, das mit dem Hinweis auf den Juni-Termin endet. Ihr Plattenlabel Big Hit Music habe in einer Mitteilung auf der Künstlerplattform Weverse ein neues BTS-Album angekündigt, berichteten US-Medien. Einzelheiten werden erst später bekannt gegeben.

Das Video mit dem Hinweis auf den 10. Juni sei auch bei dem Konzertauftritt der Band am Samstagabend (Ortszeit) in Las Vegas gezeigt worden, berichtete “People.com”. Anfang April stand BTS auch im Rahmen der Grammy-Verleihung in Las Vegas auf der Bühne. Ihr letztes Studioalbum “BE” war im November 2020 herausgekommen.

Im vorigen Dezember hatte das BTS-Management eine kurze Auszeit der Musiker verkündet. Es sei das erste Mal seit dem Banddebüt 2013, dass die sieben Sänger die Ferienzeit mit ihren Familien verbringen würden, hieß es damals. In der Pause wollten sich BTS auf Konzerte und ein neues Album vorbereiten, das ein “neues Kapitel” einläuten solle.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.