„Sind wir am richtigen Weg? Vermutlich nicht“

„Sollen wir überhaupt hoffen?“, fragt sich Johannes M. Schwarz. Er ist nach Jerusalem gepilgert. Angekommen ist er bis heute nicht. Von Klaus Höfler

Zu Fuß nach Jerusalem und wieder zurück: Warum geht man auf so eine Reise? Ist es eine Suche? Eine Flucht? Eine Sucht nach Freiheit, Weite und der Fremde?

Johannes M. Schwarz: All das Benannte kann Menschen aufbrechen lassen, kann Impuls und Triebfeder sein. Für mich persönlich war es die Rückkehr zu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.