„Ich will keine Straforgie beiKopftüchern“

Interview. Bildungsministerin Iris Rauskala will beim Kopftuchverbot Gespräch mit Eltern suchen und verteidigt Sanktionen gegen demonstrierende „Fridays for Future“-Schüler während des Unterrichts. Von Carina Kerschbaumer

Frau Minister, für Tausende Kinder beginnt morgen der erste Schultag. Erinnern Sie sich noch, welche Gefühle Sie an Ihrem ersten Schultag hatten?

IRIS RAUSKALA: Das ist zwar schon einige Zeit her, aber ich erinnere mich, dass es ein Tag gewesen ist, der mit großer Aufregung verbunden war. Ich war jed

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area