Ausbildungswahl ist keine Lebensentscheidung mehr

Auf der „i“ können sich Jugendliche über zehn verschiedene Schultypen und mehr als 80 Berufsbilder informieren. Wkv/Dietmar Walser (1), wkv/Dietmar Mathis (3)

Auf der „i“ können sich Jugendliche über zehn verschiedene Schultypen und mehr als 80 Berufsbilder informieren.

 Wkv/Dietmar Walser (1), wkv/Dietmar Mathis (3)

Interview. Wirtschaftskammer-Direktor Christoph Jenny spricht über die Herausforderung der richtigen ­Ausbildungswahl, die Rolle der Eltern dabei und das Angebot der i-Messe.

Kommendes Wochenende findet die „i“, Vorarlbergs größte Ausbildungsmesse, im Messequartier Dornbirn statt. Die Wirtschaftskammer Vorarlberg ist Veranstalter. Warum braucht es eine solche Plattform?

Christoph Jenny: Mit der „i“ unterstützen wir vor allem Jugendliche, aber auch Eltern und Lehrpersonen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.