Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Holocaust-Forscher Friedlander verstorben

new york. Der renommierte Holocaust-Forscher Henry Friedlander ist tot. Friedlander ist bereits am Mittwoch 82-jährig verstorben. Der 1930 als Heinz Friedländer in Berlin geborene Historiker wurde aufgrund seiner jüdischen Herkunft von den Nationalsozialisten unter anderem nach Auschwitz deportiert, überlebte aber gemeinsam mit seinem Vater. 1947 wanderte Friedlander in die USA aus und studierte Geschichtswissenschaften. Danach widmete er sich als Professor der Judaistik an der New Yorker City University der Erforschung des Holocausts.

In seinem 1995 erschienenen und zum Standardwerk gewordenen Buch „Der Weg zum NS-Genozid. Von der Euthanasie zur Endlösung“ untersuchte Friedlander erstmals den Zusammenhang zwischen der nationalsozialistischen Euthanasie und dem Holocaust.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.