Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

All Is lost

Einzigartige Tour de Force

Ein großartiger Robert Redford liefert sich auf einer Segeljacht einen stummen Überlebenskampf.

Man weiß kaum etwas über den Mann, der alleine ums Überleben kämpft, nicht einmal den Namen. Nur so viel gibt das fesselnde Survival-Drama preis: Ein Skipper treibt mitten im Indischen Ozean auf seiner leckgeschlagenen Segeljacht. Er spricht kaum ein Wort, nur einmal kommen ein Fluch über die Lippen und ein verzweifelter SOS-Ruf.

Nicht viele Schauspieler sind für diesen Ein-Personen-Kampf gegen die Elemente geschaffen. Dem 77-jährigen Robert Redford jedoch gelingt eine stumme, einzigartige Tour de Force, die seine über 50-jährige Laufbahn krönt. Allein mit seinem wettergegerbten Gesicht und Gesten von Hoffnung und Verzweiflung fesselt Redford die Zuschauer – schon jetzt wird er als Oscar-Kandidat für die Auszeichnung als bester Schauspieler gehandelt.

„All Is Lost“ beginnt mit einem Abschiedsbrief und einer Entschuldigung. An wen, das erfährt man nicht. Er habe versucht, stark zu sein, zu lieben, es richtig zu machen. Aber nun sei alles verloren. Worte auf einem Zettel, den er in einem wasserdichten Glas verpackt ins Meer wirft.

Acht Tage zuvor: Der Segler wird unter Deck durch einen schweren Ruck aufgerüttelt. Sein Einmaster hat einen im Ozean treibenden Stahl-Container gerammt. Er muss von einem Frachter gefallen sein. Durch ein großes Leck strömt Wasser in die Kajüte, die Navigationsgeräte gehen kaputt. Der Überlebenskampf beginnt. Konzentriert macht sich der erfahrene Seemann an die Arbeit. Schon geht es weiter: Ein heftiger Sturm zieht auf. Doch selbst dann ist Redfords Figur noch der Mann, der sein Schicksal überlegt meistern will.

„All Is Lost“ ist ein gewagtes filmisches Experiment. In seinem Debütspielfilm „Der große Crash – Margin Call“ (2011) setzte der amerikanische Regisseur J.C. Chandor auf brillante Dialoge. Nun verlässt er sich ganz auf die wortlos fesselnde Hollywood-Ikone Redford und auf einen nüchternen, aber packenden Erzählstil, der ohne überzogene Actionszenen auskommt.

■ Ab morgen im Kino.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.