Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Von Frau zu Frau, von Künstlerin zu Künstlerin

Österreichische KünstlerinValie Export wird von Yoko Ono ausgezeichnet.

Valie Export wird in New York mit dem Kunstpreis von Yoko Ono ausgezeichnet. Der „Courage Award for the Arts“ ist mit 25.000 Dollar (18.400 Euro) dotiert und würdigt mutiges Kunstschaffen, das gesellschaftlichen oder politischen Hürden trotzt. Die Auszeichnung wird am 23. Februar im Museum of Modern Art (MoMA) vergeben, teilte die österreichische Künstlerin mit.

Zu den bisherigen Preisträgern der seit 2009 von der Witwe von John Lennon vergebenen Auszeichnung gehören der Aktivist Julian Assange, Carolee Schneemann, Meredith Monk und die Guerilla Girls. Vor zwei Jahren wurde auch die nunmehrige Leiterin des Salzburger Museums der Moderne, Sabine Breitwieser, geehrt.

Fünf Tage nach der Preisverleihung ist Valie Export ein eigener Abend im Rahmen der Film-Ausstellung „Vienna Unveiled: A City in Cinema“ gewidmet. Auf dem Programm stehen dabei unter anderem ihre Arbeiten „Unsichtbare Gegner“, „5/62 Fens-
tergucker, Abfall, etc.“ und „Hernals“.

Die 73-jährige Medien- und Performancekünstlerin hatte in den 1960er-Jahren als Aktionistin und Pionierin der feministischen Kunst große Aufmerksamkeit erregt und gilt heute als eine der erfolgreichsten Künstlerinnen Österreichs. Vor zwei Jahren widmete ihr das Kunsthaus Bregenz eine große Schau.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.