Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Grüner Hügel ohne Eva Wagner-Pasquier

bayreuth. Eva Wagner-Pasquier zieht sich aus der Leitung der Bayreuther Festspiele zurück. „Sie hat uns mitgeteilt, nach 2015 für die Geschäftsleitung nicht mehr zur Verfügung zu stehen“, sagte am Freitag der Verwaltungsratsvorsitzende der Bayreuther Festspiele, Toni Schmid. Die 68-Jährige habe in dem Gespräch aber angeboten, als Beraterin weiter für die Festspiele zu arbeiten. Mit ihrer Halbschwester Katharina Wagner (35) leitet Wagner-Pasquier die Festspiele seit September 2008. Katharina Wagner sei es „sehr wichtig“, dass ihre Schwester weiterhin bei den Festspielen eingebunden bleibe, betonte Festspielsprecher Peter Emmerich. Sie habe es befürwortet, dass sich die Wagner-Urenkelin zu ihrer weiteren Rolle bei den Bayreuther Festspielen äußere – „um damit dem Wust von Gerüchten Einhalt zu gewähren“. In Insider-Kreisen war bereits seit Längerem über einen Rückzug von Wagner-Pasquier spekuliert worden.
Der Vertrag von Katharina Wagner läuft ebenfalls 2015 aus. Eine Verlängerung gilt allerdings als sicher.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.