Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Mehta stärkt Alexander Pereira den Rücken

mailand. Der künftige Scala-Intendant Alexander Pereira, der wegen des umstrittenen Verkaufs von Opern der Salzburger Festspiele an das Mailänder Theater unter Druck geraten ist, erhält Rückendeckung durch den Stardirigenten Zubin Mehta. „Pereira ist ideal für die Scala“, versicherte Mehta im Interview mit der Tageszeitung „Corriere della Sera“ am Montag. „Ich kenne niemanden in der Opernwelt, der Musikkenntnisse mit Businessfähigkeiten wie Pereira verbindet. Er hat eine enorme Musikerfahrung und Fähigkeiten beim Fundraising“, kommentierte Mehta, Direktor des Florentiner Theaters Maggio Musicale Fiorentino, der Pereira vor 25 Jahren im Wiener Konzerthaus kennengelernt hat. Pereira habe als Intendant in Salzburg ausgezeichnet gearbeitet und die „Ouverture Spirituelle“ eingeführt. „Doch die Salzburger Politiker haben nicht einmal Herbert von Karajan gut behandelt“, erklärte Mehta.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.