Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Picasso-Bild für 23 Millionen

new york. Ein Werk des spanischen Malers Pablo Picasso (1881–1973) ist bei den Frühjahrsauktionen in New York für rund 31,5 Millionen Dollar (etwa 23 Millionen Euro) versteigert worden – rund 13 Millionen mehr als zuvor geschätzt. Damit sei das Bild „Le sauvetage“ (Die Rettung) das teuerste Bild des Auktionsstarts am Mittwoch­abend gewesen, teilte das Auktionshaus Sotheby’s mit. Den Zuschlag erhielt ein Privatbieter aus den USA, dessen Identität zunächst nicht preisgegeben wurde. Auch mehrere Werke von Künstlern wie Claude Monet, Henri Matisse und Alberto Giacometti wurden für Millionenbeträge verkauft. Insgesamt brachte die Auktion rund 219 Millionen Dollar. Konkurrent Christie’s hatte bei seinem Start in die Frühjahrsauktionen am Dienstagabend allerdings mit 285 Millionen Dollar deutlich mehr umgesetzt.

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.