Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Petrarca-Preis an Mon und Venclova

münchen. Der Petrarca-Preis geht heuer an den Frankfurter Dichter Franz Mon und an den Litauer Tomas Venclova. Der von Hubert Burda gestiftete Preis wird Mitte Juni zum letzten Mal vergeben. Der Petrarca-Preis ist mit 20.000 Euro dotiert, die unter den Preisträgern aufgeteilt werden. Die vierköpfige Jury zeichne mit dem 88-jährigen Mon einen Literaten aus, der unbeirrt von Moden und Stimmungen sein literarisches Werk vorangetrieben habe, hieß es. Der 1937 geborene Venclova habe neben großen Studien zur russischen Autorin Anna Achmatova ein umfangreiches lyrisches Werk veröffentlicht, das gerade in Westeuropa entdeckt werde.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.