Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Bürgerinitiative bemüht sich um „Rose“

dornbirn. Eine Bürger- und Kulturinitiative, der unter anderen Sylvia Taraba, Gottfried Bechtold und Ulrich Gabriel angehören, bemüht sich derzeit um den Erhalt des seit Jänner geschlossenen Gasthofs Rose in Dornbirn/Hatlerdorf.

Die Gruppe fürchtet, dass es durch den Verkauf der Immobilie an Spar zu einer „Amerikanisierung“ des Stadtteils kommen könnte. 536 Personen sollen inzwischen die Initiative zum Erhalt und zur Weiterführung des Gasthauses mit Veranstaltungssaal unterstützen, hieß es in einer Aussendung. Gefordert werde ein Mitspracherecht bei den Bauplänen in Hatlerdorf, Information zu sämtlichen Stadtentwicklungsplänen, was Hatlerdorf betrifft, und ein „Moratorium mit dem Ziel des nachhaltigen Innehaltens“, also keine Abrissgenehmigung für den Gasthof.

Die Bürgerinitiative will damit einem eventuellen kulturellen Vakuum entgegenwirken und Hatlerdorf nicht zu einem reinen „Schlafquartier“ werden lassen.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.