Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Ehrung für Komponist Klaus Pruenster

Wien. Der aus Feldkirch stammende Komponist und Gitarrist Klaus Pruenster wurde gestern von Bundesminister Josef Ostermayer in Wien mit dem Professorentitel geehrt. Der Journalist Robert Reumann betonte in seiner Laudatio, dass Pruens­ter mit über einer Million verkaufter Tonträger nicht nur ein erfolgreicher Künstler, sondern auch ein ernsthafter Mensch sei. Und auch nach seinen großen Erfolgen in den 1980er-Jahren hätte Pruenster nie dem Bild eines Popstars entsprochen, sondern sei stets bodenständig geblieben.

Pruenster landete mit „Wunderwelt“ 1982 einen Hit, der ihn, große Bekanntheit einbrachte. Der 1957 in Vorarlberg geborene Klaus Pruenster hat nach Abschluss seines Musikstudiums neben dem Unterricht als Musikschulprofessor eine Vielzahl an Musikkompositionen veröffentlicht. Er gilt auch als Erfinder der „computerakustischen Rockmusik mit Erdenklägen“.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.