Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

HongKong

Schale zu hohem Preis versteigert

Die seltene Schale.  APA/AFP

Die seltene Schale.  APA/AFP

Das Auktionshaus Sotheby’s hat am Dienstag eigenen Angaben zufolge eine sehr seltene chinesische Schale aus der Qing-Dynastie für 30,4 Mil­lionen Dollar (24,7 Millionen Euro) versteigert. Die Schale misst knapp unter 15 Zentimeter im Durchmesser und wurde im frühen 18. Jahrhundert für den damaligen Herrscher Chinas hergestellt.

Ein Telefonbieter aus China habe das seltene Kunstwerk ersteigert, so der Vorsitzende von Sotheby’s in Asien, Nicolas Chow. Die Verzierungen der Keramik gelten als eine Mischung aus chinesischer und europäischer Kunst und wurden vermutlich von Kunsthandwerkern aus Pekings Verbotener Stadt und Jesuiten hergestellt. 2017 wurde eine 1000 Jahre alte Schale aus der Song-Dynastie für 37,7 Millionen US-Dollar versteigert, ein Rekord für chinesische Keramiken.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.