Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Am dünnen Faden der Hoffnung

Einem großen Helden, der nie einer sein wollte, setzt Erich Hackl in seinem neuen Buch „Am Seil“ ein zutiefst berührendes Denkmal: dem Judenretter Reinhold Duschka.

Von Werner Krause

Er war der beste Freund ihres Vaters, zu einer Zeit, in der Männer noch beste Freunde und Frauen beste Freundinnen hatten, vor einer halben Ewigkeit also.“ So beginnt Erich Hackls neues Werk, als „Heldengeschichte“. Aber sie handelt von einem wortkargen Mann, der geraume Zeit jeden

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.